Elternbildung


Eltern sein & Partner bleiben!


Simone Ringler
Dienstag, 16.11.2021, 20:15 Uhr
kostenlos
Anmeldung unter +43 650 5260708 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bei Alexandra Jeller

Mit der Geburt eines Kindes verändert sich das Leben eines Paares grundlegend. Die Bedürfnisse des Babys bestimmen den Ablauf der Tage und auch der Nächte und ändern Gewohnheiten von Mama und Papa.

  • Wie kann eine Rollenaufteilung gestaltet werden?
  • Wie kann dieser Balanceakt gelingen?
  • Wie verlieren wir unsere Paarbeziehung nicht aus den Augen?

 

 

 

Heute wieder nur gespielt?
Die Bedeutung des Freispiels


Melanie Platzer
Donnerstag, 25.11.2021, 19:30 Uhr - ACHTUNG - verschoben auf 6.4.2022
alle bereits angemeldeten Personen bekommen direkt Bescheid!
EKiZ Wattens, Swarovskistraße 23
kostenlos
Anmeldung unter +43 650 5260708 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bei Alexandra Jeller

Kinder brauchen Raum, Zeit und Anregung für freies, vielfältiges Spiel. Je mehr sie davon bekommen, umso bessere Voraussetzungen haben sie, innovativ zu sein und eigene Ideen und Interessen zu entwickeln.

  • Welche Spielformen gibt es?
  • Was ist zweckfreies Spiel und welche Materialen eignen sich dafür?
  • Wie können Eltern Kinder unterstützen, damit sie "spielend lernen" können?



 

 

Pubertät - die Zeit, wenn Eltern schwierig werden...



Ulrike Roitzheim
Montag, 10.02.2022, 20:15 Uhr
kostenlos
Anmeldung unter +43 650 5260708 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bei Alexandra Jeller

Die Zeit, wenn die Körper von Kindern zu Jugendlichen und zu Erwachsenen werden. Plötzlich tauchen viele neue Themen in der Erziehung auf.

  • Wie können wir unsere Kinder in dieser Zeit vor schädlichen Einflüssen schützen?
  • Wie können wir sie auf besondere Ereignisse wie die erste Regelblutung vorbereiten?



 

 

Warum wir nie ständig "immer" sagen sollten!


Melanie Platzer
Mittwoch, 02.03.2022, 19:30 Uhr
EKiZ Wattens, Swarovskistraße 23
kostenlos
Anmeldung unter +43 650 5260708 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. bei Alexandra Jeller

Durch Empathie Beziehungen schützen und vertiefen, sowie Konflikte durch gewaltfreie Kommunikation fördern, ist eine große Herausforderung. Die Kommunikation spielt in der Erziehung wie im ganzen menschlichen Miteinander eine zentrale Rolle. Kommunizieren beinhaltet weit mehr als nur zu sprechen.

  • Wie spreche ich mit meinen Kindern?
  • Was versteht man unter verbaler, nonverbaler, bewusster oder unbewusster Kommunikation?



 

Hilfe meine Kinder streiten


Anna Bachmair
Dienstag, 11.5.2021, 20:00 Uhr
kostenlos
Anmeldung unter +43 650 5260708 bei Alexandra Jeller


Kommen die Kinder von der Schule heim, gehen die Streitereien los. Der Sonntagsausflug endet mit Frust bei allen, weil der Geschwisterstreit alles überschattet. Ein Treffen mit der Freundin ist fast nicht mehr möglich, weil sich die Kinder ständig in die Haare kriegen.

  • Können wir Streitsituationen vorbeugen?
  • Was tun, wenn der Streit mal wieder zu eskalieren droht?
  • Wie können Einzelkinder das "richtig Streiten" üben?
 


Seite 1 von 4
free pokerfree poker